Siebdruck-Kunststoff

Der Siebdruck gehört zu den Durchdruckverfahren, da die Farbe mit einer Vorrichtung (Rakel) durch ein feinmaschiges Gewebe auf den Kunststoff gedruckt wird. Am besten eignet sich das Verfahren bei planen Flächen, aber auch gewölbte Flächen können bedruckt werden.
Der Siebdruck kann bei voller Farbbrillanz und Lichtechtheit auf vielen verschiedenen Materialien und Oberflächen angewendet werden, beispielsweise Karton, PVC, Acrylglas, Polycarbonat, vorbehandeltes Polyester, Metall, gestrichenes und ungestrichenes Papier. Er zeichnet sich außerdem durch abriebfeste und witterungsbeständige Druckergebnisse aus.

Siebdruck-Kunststoff

Der Siebdruck gehört zu den Durchdruckverfahren, da die Farbe mit einer Vorrichtung (Rakel) durch ein feinmaschiges Gewebe auf den Kunststoff gedruckt wird. Am besten eignet sich das Verfahren bei planen Flächen, aber auch gewölbte Flächen können bedruckt werden.
Der Siebdruck kann bei voller Farbbrillanz und Lichtechtheit auf vielen verschiedenen Materialien und Oberflächen angewendet werden, beispielsweise Karton, PVC, Acrylglas, Polycarbonat, vorbehandeltes Polyester, Metall, gestrichenes und ungestrichenes Papier. Er zeichnet sich außerdem durch abriebfeste und witterungsbeständige Druckergebnisse aus.

Vorteile des Siebdrucks

Detaillierte Gestaltungsmöglichkeiten der Motive oder Dekore
Hohe Farbschichtdicke für starke Farbdeckkraft
Optimal für spezielle Farbtöne und metallische Effekte

Unterschiede zu anderen Druckverfahren

Offsetdruck: Der relevanteste Unterschied ist die Deckkraft. Offsetfarben sind lasierende Farben (durchscheinend), während Siebdruckfarben deckend sind.

Was uns auszeichnet

Unsere Druckerzeugnisse bieten eine sehr hohe Druckqualität und sind außerdem widerstandsfähig und langlebig. Fast alle Motive sind umsetzbar, der Farbauftrag ist satt und sehr gut deckend. Auch Tagesleucht-, Nachtleucht- oder Metallic-Effekte sowie Spezialfarben können mit dem Siebdruckverfahren in hoher Qualität umgesetzt werden. Die typische hohe Farbschichtdicke eines Siebdrucks macht die Druckergebnisse außerdem beständig gegen Witterungseinflüsse, Abrieb, Kratzer oder Sonneneinstrahlung. Die Produkte sind somit langlebig und sehr robust. Computergesteuerte Siebdruckverfahren ermöglichen darüber hinaus eine hohe Präzision im gesamten Druckprozess.

Wer unsere Kunden sind

Das Siebdruckverfahren kommt hauptsächlich in der Werbetechnik und in der Beschriftung, im Textil- und Keramikdruck, für hochwertige Effekt-Veredelungen und beim industriellen Druck zum Einsatz.

Auch der 4C-Druck ist im Siebdruck möglich. Hier werden wie bei einem normalen Drucker aus vier Grundfarben (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz) alle weiteren Farben zusammengemischt.

Außenwerbung

Die hohe Beständigkeit der Druckergebnisse macht den Siebdruck insbesondere für Außenwerbungen aller Art interessant. Allwetterplakate, Schilder, Transparente, Poster, Aufkleber oder Klebefolien müssen wetterfest sein und werden daher häufig im Siebdruckverfahren gefertigt.

Künstlerische Arbeiten

Künstlerische Arbeiten, bei denen es auf einen besonders exakten Farbauftrag, spezielle Farbeffekte oder einen unterschiedlich dicken Farbauftrag ankommt, profitieren von der Präzision des Siebdrucks sowie von der Verwendung der Volltonfarben.

Industrielle Anwendungen

Kunden bevorzugen auch für industrielle Anwendungen das Siebdruckverfahren: hier bewähren sich insbesondere die Farbverbindlichkeit, Hitzebeständigkeit und Kratzfestigkeit der Druckerzeugnisse. Auch die korrekte Farbwiedergabe Ihres Corporate Designs ist mit dem Siebdruck verlässlich möglich.

Textilbereich

Auch im Textilbereich wenden wir unser Druckverfahren an. Die Eigenschaften des Stoffs bleiben dabei unverändert; es entstehen hochwertige Druckergebnisse mit einer griffneutralen Farbbrillanz. Der Aufdruck ist waschbeständig und damit sehr lange haltbar.